ZKF und EUROGARANT unter einem neuen Dach

2. Dezember 2014

 

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Zentralverbands Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) und die außerordentliche Hauptversammlung der EUROGARANT AutoService AG haben den Sitz der ZKF–Geschäftsstelle und der AG am 26. November 2014 offiziell in der Satzung geändert. Der Verband ist bereits umgezogen. Ende des Jahres zieht auch das Team der EUROGARANT AG nach Friedberg um.

Mehr Möglichkeiten in Friedberg

ZKF-Präsident Peter Börner betonte nach der Abstimmung: „Der neue Standort bietet zahlreiche Möglichkeiten, die den Verband, die Mitgliedsbetriebe und selbstverständlich auch die AG stärken werden. Neue Dienstleistungen, technische Information und vor allem die Fort- und Weiterbildung werden jetzt deutlich verbessert.“ Der Verband ist Mieter in dem Gebäude, welches neben einer Lehrwerkstatt auch zahlreiche Räume für Veranstaltungen bietet.

Bild1_ZKF-Präsident Peter Börner_HGF Dr. Klaus Weichtmann(1)

„Dramatische Entwicklung im Schadengeschäft“

Die aktuelle Situation der Karosserie-Fachbetriebe war auch während der Hauptversammlung Thema. Peter Börner fand dazu klare Worte: „Die Personal-, Energie- und Prozesskosten steigen immer schneller, gleichzeitig nimmt der Druck auf die Stundenverrechnungssätze zu. Im nächsten Jahr wird sich diese Lage weiter zuspitzen.“ Mit Blick auf die Entwicklung bei den Versicherern sagte er: „Da kommt nichts Gutes auf uns zu, gerade was die aktuellen Planungen und Maßnahmen der Assekuranzen betrifft. Auch der Fachkräftemangel zwingt uns zum
Handeln.“ Er forderte die Mitgliedsbetriebe und die Innungen auf, die Nachwuchskampagne des Verbandes WE WANT YOU! umzusetzen. „Wir können nur gemeinsam für unseren Beruf werben und die Marktsituation positiv beeinflussen.“

Bild2_Hauptversammlung der EUROGARANT AutoService AG

Neuer Standort kommt gut an

Nahezu alle Teilnehmer der außerordentlichen Versammlung besuchten anschließend erstmals die neuen Räume in Friedberg. Die Reaktionen waren sehr positiv. „Selbstverständlich laden wir jedes Mitgliedsunternehmen herzlich ein, unser neues Bürogebäude und die Geschäftsstelle zu besuchen“, erklärte ZKF-Hauptgeschäftsführer Dr. Klaus Weichtmann. Ende des Jahres wird dann auch die EUROGARANT AutoService AG nach Friedberg umziehen. „Um keine Nachteile für die Flotten- und Versicherungskunden in der hohen Dienstgüte der AG eingehen zu müssen, zieht die EUROGARANT AutoService AG am 22. und 23. Dezember in die neuen Räume ein“, so Thorsten Fiedler, Vorstandsvorsitzender der EUROGARANT AutoService AG.

 

Die neuen Kontaktdaten des Verbandes:

Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)
Grüner Weg 12
61169 Friedberg

Telefon: (06031) 79479-0
Fax: (06031) 79479-10

Die neue Anschrift der EUROGARANT AutoService AG
(ab 27. Dezember 2014):

EUROGARANT AutoService AG
Grüner Weg 12
61169 Friedberg

Telefon: (06031) 7792-0

 

 

               Der Artikel wurde 4215 mal gelesen.