Wieder mehr Lackhersteller auf der Automechanika

17. September 2010

Wieder mehr Lackhersteller auf der Automechanika


Auf der Automechanika Frankfurt sind wieder mehr Lackhersteller vertreten. Die Messe Frankfurt wertet dies als Beweis dafür, dass die Idee, den Bereich Lack und Karosserie im hochwertigen Ambiente der neuen Halle 11 in den Blickpunkt zu rücken, von der Branche als richtiger Schritt wahrgenommen wurde. Mit eigenem Stand oder auf dem Gemeinschaftsstand des Zentralverbands Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) präsentieren sich die MIPA AG, Lechler Coatings, BASF/Glasurit und Akzo Nobel Coatings.

Weitere Lackhersteller kommen aus Italien, Ägypten oder den Niederlanden, so zum Beispiel Kapci Coatings (Ägypten) und Kristal Coatings (Niederlande). Der niederländische Hersteller für Nachlackierprodukte ist unter den kürzlich bekannt gegebenen Gewinnern

des Automechanika Innovation Awards und erhält für sein Produkt „Kristal TimeClear“ die Auszeichnung in der Kategorie Repair / Maintenance.

Weitere Informationen unter www.automechanika.com

Quelle: Lackiererblatt.de

Hier geht es zum Thema im Forum, Diskutiere mit.

               Der Artikel wurde 9511 mal gelesen.