Umweltfreundlicher Korrosionsschutz mit BASF-Tauchlack CathoGuard 800

21. Juni 2012

Umweltfreundlicher Korrosionsschutz mit BASF-Tauchlack CathoGuard 800.

Der amerikanische Autobauer General Motors stellt weltweit auf umweltfreundliche Technologie um

CathoGuard® 800 ist die neuste kathodische Tauchlackierung der BASF für die Automobilhersteller. Da die Technologie weniger als ein Prozent Lösemittel beinhaltet, ist sie als sehr umweltfreundlich einzustufen. Ob in Russland, China oder Nordamerika – General Motors (GM) hat nun in seinen Werken weltweit auf die kathodische Tauchlackierung CathoGuard 800 von BASF umgestellt und setzt damit auf die Vorteile des Systems in allen Regionen.

Joe Schmondiuk, BASF Account Manager, betont: „Es freut mich besonders, dass GM CathoGuad 800 weltweit eingeführt hat. Es zeigt, wie wir gemeinsam nachhaltige Lösungen vorantreiben.“ Bei der Tauchlackierung fährt die Karosse durch ein Tauchbecken, in dem die Lack-Partikel mit Hilfe von elektrischem Strom am Stahlblech abgeschieden werden. Diese Lackschicht schützt das Auto vor Korrosion. CathoGuard 800 gewährleistet nicht nur einen optimalen Schutz des Metalls, sondern ist auch besonders nachhaltig, d a die Technologie weniger als ein Prozent Lösemittel beinhaltet. Sie ist zudem zinnfrei und entspricht daher schon heute unter anderem der künftigen europäischen Umweltgesetzgebung. Zusätzlich bietet das Produkt eine herausragende Abdeckung und Korrosionsschutz für die schwer zu erreichenden Hohlräumen im Fahrzeug.

 

GM startete mit der Einführung von CathoGuard 800 im Jahr 2009. Als letztes Werk wurde 2012 das Werk SGM Yantai III in China umgestellt. Insgesamt gehen damit in elf Werken die Karossen umweltfreundlicher baden.

BASF und General Motors verbindet eine lange partnerschaftliche Beziehung. So hat BASF kürzlich den „GM Global Supplier of the Year Award 2011“ zum achten Mal innerhalb der vergangenen zehn Jahre von General Motors erhalten. Die Auszeichnung zum Lieferanten des Jahres erhielt das Unternehmen aufgrund der hervorragenden Leistungen als globaler Lacklieferant von General Motors.

 

 

 

Hier geht es zum Thema im Forum, Diskutiere mit.

 

.

 

               Der Artikel wurde 2698 mal gelesen.