Umstyling für Autos und Motorräder: CUSTOM PAINTING Übungsbuch für Einsteiger

27. August 2015

 

Grundlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Feuer, Totenköpfe, Graphics und mehr  

Ein Indianer auf dem Harley-Tank, Flammen auf dem Motorradhelm oder ein Adler auf der Motorhaube: Für Tuning-Fans ist die individuelle Airbrush-Lackierung ihres Fahrzeugs die absolute Krönung des Fahrspaßes. Das neue „Custom Painting Übungsbuch für Einsteiger“ zeigt jetzt auf 100 Seiten Schritt für Schritt die Entstehung von elf Airbrush-Designs auf Motorrädern, Autos und Helmen.

Custom_Painting_Cover_RGB

Das Buch richtet sich an Airbrush-Anfänger, die die Grundlagen der Maltechnik bereits beherrschen und nunmehr die ersten Schritte in die Welt der Fahrzeug- und Helmbemalung, des sogenannten „Custom Paintings“, wagen möchten. Der Theorie-Teil vermittelt dazu viele Tipps und Wissenswertes über die speziellen Anforderungen von Untergrund und Materialien sowie über klassische Motive und Techniken des Custom Paintings.  Der KfZ-Lackierer Holger „Candyman“ Schmidt aus Herne stellt darin u.a. seine ganze Erfahrung in Sachen Effektfarben, Untergrundvorbereitung und Klarlackierung zur Verfügung. Profi-Airbrusher Mario Lindner gibt Einblicke ins Pinstriping und Roger Hassler, Herausgeber des Buches und Chefredakteur des Fachmagazins „Airbrush Step by Step“, berät rund um das Thema Maskierung.

Das „Custom Painting Übungsbuch für Einsteiger“ ist das einzige deutschsprachige Custom Painting Anleitungsbuch von und mit deutschen und europäischen Autoren. „Der Vorteil gegenüber den meisten Büchern, die ausschließlich von amerikanischen Autoren geschrieben wurden, ist dass der Leser die Arbeitsweisen hiesiger Künstler besser nachvollziehen kann. Das Material ist das gleiche und auch die Vorschriften in Sachen Lackierung entsprechen ihren Gegebenheiten“, erklärt Herausgeber Roger Hassler. „Gerade im Custom Painting spielt die Wahl und Beschaffenheit der Farbe eine große Rolle und es gibt große Unterschiede zwischen den Produkten, Vorschriften und Gepflogenheiten in Europa und den USA.“

Im Praxis-Teil des Buches zeigen sechs ausgewählte Künstlerinnen und Künstler ihre verschiedenen Custom Painting Arbeitsweisen u.a. auf Motorhauben, Helmen und Motorradtanks. Das Motivspektrum beinhaltet dabei Klassiker wie Feuer und Flammen, Totenköpfe, Grafiken, Indianer, Adler und Holzstruktur. Zu den Künstlern gehören u.a. der bekannte US-Profi Dennis Mathewson, der seine Airbrush-Karriere vor über 30 Jahren im „Rat’s Hole“ in Daytona begann, sowie der aus Ungarn stammende Andras Bathory, dessen Fahrzeug-Designs regelmäßig in Motorrad- und Tuning-Zeitschriften sowie auf den einschlägigen Shows zu sehen sind. Auch die professionellen Airbrush-Designer Tatjana Bösl aus Nürnberg und Wolfgang Leidlmayer aus dem österreichischen Edt bei Lambach geben Einblick in ihre Arbeit.

Das „Custom Painting Übungsbuch für Einsteiger“ (ISBN 978-3-941656-42-0) ist zum Preis von 16,95 Euro im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen unter www.custom-painting-buch.de

               Der Artikel wurde 2455 mal gelesen.