Standox veröffentlicht neue Seminarbroschüre 2015

13. Januar 2015

Im Jahr 2015 können Fahrzeuglackierer, Lackierermeister und Azubis wieder auf die bewährten Weiterbildungskonzepte von Standox zählen. Und auch für Kaufleute, Gutachter und Berufsschullehrer hat der Lackhersteller attraktive Schulungen im Angebot.

Auf dem Programm stehen nicht nur fundierte Basis-Seminare zu Coloristik und Fahrzeugvorbereitung. Einen weiteren Schwerpunkt sieht Heiko Köster, Schulungsleiter für Standox Deutschland, in der Ausrichtung des Angebots auf aktuelle Anforderungen. In Schulungen zum Thema Sonderlackierungen üben die Teilnehmer den richtigen Umgang mit Drei-Schicht-Lackierungen, eingefärbten Klarlacken oder auch matten Lackierungen – Aspekte  die auch im Seminar „Schadensmanagement“ eine Rolle spielen. Hier erhalten Meister und Inhaber anhand von verschiedenen Reparaturbeispielen Unterstützung bei der Kalkulation. Wie man durch das Lackieren in nur eineinhalb Spritzgängen zeit- und materialsparend arbeitet, zeigen die Trainer in dem Seminar „Ein Arbeitsgang“. Zur Nachwuchsförderung gibt es außerdem zwei aufeinander aufbauende Seminare speziell für Azubis. „Wir haben mit unserem Trainerteam auch in diesem Jahr wieder ein umfassendes Seminarprogramm erarbeitet, um unseren Partnerbetrieben auf allen Ebenen zur Seite zu stehen“,  erklärt Köster.

SX_PI_Seminarprogramm_2015

Neben den Weiterbildungsangeboten für Lackierer umfasst das Standox Seminarangebot auch Workshops für Kaufleute, Gutachter und Lehrer an Berufs- und Meisterschulen. Detaillierte Informationen zum gesamten Standox Seminarangebot 2015 finden Sie auf  www.standox.de im Bereich „Service & Training“ unter Technische Schulung/Seminare.

Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta Coating Systems, unterstützt seine Kunden mit Produkten in Premiumqualität und umfassender Beratung, um beste Ergebnisse zu erreichen. Als eine der führenden europäischen Reparaturlackmarken, bietet Standox aus Wuppertal, Deutschland, innovative Produktsysteme, präzise Farbtongenauigkeit und überlegene Lacktechnologie. Mit Freigaben namhafter Fahrzeughersteller empfiehlt sich Standox darüber hinaus als ein führender Partner der Automobilindustrie. So hilft Standox professionellen Lackierbetrieben auf Anhieb ein passendes Reparaturergebnis zu erzielen.

 

               Der Artikel wurde 1506 mal gelesen.