Spies Hecker – Peugeot Strukturlackierung fachgerecht reparieren

11. Januar 2017

 

Spies Hecker hat die Instandsetzung der neuen werkseitigen strukturierten Matt-Lackierung praxisorientiert getestet. Dazu bietet die Lackmarke Fachleuten online ausführliche System-Information zum Download an.

Mit dem aktuellen Leitfaden unterstützt Spies Hecker Lackierer dabei, den matten Struktureffekt bei den ersten neuen Peugeot Serienfarbtönen „Ice Silver“ und „Ice Grey“ so originalgetreu wie möglich nachzubilden. „Die spürbar raue Lackierung erscheint je nach Lichteinfall und Betrachtungswinkel mit unterschiedlichem Effekt. Neben dem Struktureffekt ist die Einstellung des entsprechenden Glanzgrades entscheidend“, erklärt Spies Hecker Trainingsleiter Jörg Sandner.

 

Mit dem aktuellen Leitfaden unterstützt Spies Hecker
Lackierer dabei, den matten Struktureffekt bei den ersten
neuen Peugeot Serienfarbtönen „Ice Silver“ und „Ice Grey“
so originalgetreu wie möglich nachzubilden.

 

Präzision beim Ausmischen und Auftragen

Die Mattierung und Strukturierung des Klarlacks erfordert Präzision beim Ausmischen und der Applikation, um in der Reparatur die bestmögliche Effektübereinstimmung zur Serienlackierung zu erreichen. Im Spies Hecker Training Center in Köln wurden die optimalen Mischungsverhältnisse, sowie der besondere Applikationsprozess getestet und als Reparatur-Lackiersystem für Lackierer zusammengefasst.

 

Spies Hecker stellt Lackierern auf seiner Website ausführliche
Systeminformationen zur fachgerechten Reparatur
von strukturierten Matt-Lackierungen zum Download zur
Verfügung.

 

Die detaillierte System-Information zum Reparaturprozess der neuen matten Peugeot Struktur- lackierungen können Lackierer auf www.spieshecker.de  unter den technischen Informationen als Dokument herunterladen.

Spies Hecker, eine der weltweiten Reparaturlackmarken von Axalta Coating Systems, entwickelt optimale, praxisorientierte Lösungen, welche die Arbeit in Lackierbetrieben erleichtern und effizienter machen können. Mit hochwertigen Produktsystemen, kundenspezifischer Beratung und gezieltem Training ist Spies Hecker seit 135 Jahren ein starker Partner des Lackierhandwerks. Das Unternehmen, mit Sitz in Köln, zählt zu den international führenden Autoreparaturlackmarken und ist in mehr als 76 Ländern aktiv.

Spies Hecker – näher dran!

 

 

               Der Artikel wurde 5589 mal gelesen.