SATAminijet 1000 K – Neue Kesselpistole mit kleinem Maß und großer Leistung

9. Mai 2012

SATAminijet 1000 K

Für die manuelle Serienlackierung von kleinen und filigranen Teilen präsentiert SATA zur Messe PaintExpo eine neue, besonders leichte, druckgespeiste Lackierpistole: Die SATAminijet 1000 K. Sie kann wahlweise an Doppelmembranpumpen, Materialdruckbehälter oder zentrale Materialversorgungsanlagen angeschlossen werden.

Durch ihre kompakte Bauweise, ihr geringes Gewicht und ihr ergonomisches Design eignet sich die SATAminijet 1000 K hervorragend für einen ermüdungsfreien Dauereinsatz. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch eine einfache Bedienung und präzise Einstellmöglichkeiten aus.

 

Neben dem bereits erwähnten Einsatzbereich, kann die Pistole, die es in den Düsengrößen 0,3, 0,5, 0,8, 1,0 und 1,2 gibt, ebenso für filigrane Dekor- und Designlackierungen, beispielsweise in der Spielzeug- oder Kosmetikindustrie, eingesetzt werden.

Angeboten wird die SATAminijet 1000 K auch als Trennmittel-Sprühsystem mit einem 2l Materialdruckbehälter für Gießereien, Schmiedewerkstätten und kunststoffverarbeitende Betriebe.

Lieferbar ist die SATAminijet 1000 K in optimierter RP-Hochdrucktechnik (Reduced Pressure = reduzierter Zerstäuberdruck). Dies erlaubt bei hohen Übertragungsraten ein besonders schnelles Arbeiten.

Für das Lackieren kleinerer Flächen ist die SATAminijet 1000 als Hängebecher-Variante mit der Düsengröße 1,4 lieferbar.

 

Hier geht es zum Thema im Forum, Diskutiere mit.

 

.

 

               Der Artikel wurde 3025 mal gelesen.