Rückschau: Lehrgang Professioneller Umgang mit Plast Dip Flüssigfolie in Erfurt

26. Januar 2016

 

Plasti Dip Sprühfolie zählt seit einigen Jahren zu den bekanntesten Beschichtungsmaterialien im KfZ-Bereich. Das als Flüssiggummi aufgetragene Plasti Dip verbindet die Vorteile von Lackieren und Folieren. Mit einer Sprühpistole aufgetragen, haftet das Flüssiggummi als flexible Schicht auf dem Auto, die bei Bedarf schnell und sauber wieder entfernt werden kann. Das aufwändige Bekleben und Entfolieren wie bei Klebefolien entfällt. Moderne Plasti Dip Flüssigfolie hält ca. 3-5 Jahre auf den Fahrzeugen, etwa so lange wie konventionelle Folien auch.

Erfurt_03

„Obwohl Plasti Dip mit einer Lackierpistole aufgebracht wird, unterscheidet sich das so genannte Dippen vom Lackieren“, so Daniel Wendt von der Plasti Dip Academy. Er leitete den Plasti Dip Kurs im Erfurter Berufsbildungszentrum Ende 2015. „ Darum klären wir schon am ersten Tag: Was unterscheidet Dippen von Lackieren? Wie haftet das Material perfekt? Welche Düsengröße ist geeignet? Oder: Wie bereitet man ein Auto effizient auf die Flüssigfolierung vor?“ Ziel des mehrtägigen Kurses war es, gewerbliche Anwender im Umgang mit der Sprühfolie zu schulen. Dazu gab es nicht nur Theorie, sondern mehrere Tage Praxisübungen.

Erfurt_01

Dabei steht der Umgang mit Plasti Dip in der Lackierkabine im Vordergrund. „Die schnelle und saubere Vorbereitung der Werkstücke ist genauso wichtig wie das richtige Verdünnen des Plasti Dip Flüssiggummis und die Verarbeitungstemperatur“, so Daniel Wendt. Obwohl Plasti Dip im „Do it yourself“-Bereich ein sehr hohes Ansehen genießt und preiswert aufzutragen ist, erzielen Profis mit diesem Wissen eine höhere Beschichtungsqualität.

 

Aufgabe der Kursteilnehmer war schließlich das komplette Dippen eines Autos mit einer Plasti Dip Basis, Effekt-Pigmentierung und ein abschließendes Finish mit Hochglanzfolie, einem High Gloss TopCoat. „Obwohl matte Optik nach wie vor ein Trend ist, trainieren wir hier schon mit Material für die zukünftigen Kundenwünsche“, so der Lehrgangsleiter Daniel Wendt und Kooperationspartner von der Plasti Dip Europe GmbH (www.plastidip-eu.com). Dabei setzt er auch auf Pigmente, die erst 2016 offiziell von der Plasti Dip Europe GmbH vorgestellt werden.

Erfurt_10

Die Lehrgangsteilnehmer entschieden sich für einen außergewöhnlichen Goldton mit metallischen Flakes. Das passte perfekt zum Motto „Christmas Dipping“. Nach etwa einem Tag inkl. Vor- und Nachbereitung war der VW Polo auslieferungsbereit.

 

Erfurt_05Erfurt_06

Erfurt_08

Erfurt_09

 

Die Plasti Dip Academy schult seit mehreren Jahren Flüssigfolierer, Lackierbetriebe und Umsteiger im professionellen Umfeld, entweder direkt in den Betrieben oder in Berufsbildungszentren der Handwerkskammern wie zuletzt in Schwerin und Erfurt. Informationen zu künftigen Kursen sind unter www.plastidip-academy.com zu finden.

Unterstützt wurde das Training vom Distributeur Plasti Dip Europe (www.plastidip-eu.com), der das Material für den Kurs lieferte. Die Plasti Dip Europe GmbH ist offizieller europäischer Vertriebspartner und exklusiver Distributeur für Performix Plasti Dip in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen hat einen großen Warenbestand Flüssiggummi in Deutschland vorrätig und kann praktisch alle Farben sofort liefern. Von der einzelnen Gallone oder Spraydose bis zur kompletten Palette verkauft Plasti Dip Europe GmbH an Händler, gewerbliche Anwender und an Do-it-youself Dipper ausschließlich original Plasti Dip von Performix und passendes Zubehör.

Produktkatalog 2015

Katalog 2015

 

 

 

               Der Artikel wurde 4169 mal gelesen.