RAL App RAL iCOLOURS macht Farben mobil

19. November 2011

Jetzt App von RAL mit über 2.300 Farben für iPhone und iPad.

 

Die Hausfassade in Zitronengelb oder Sonnengelb? Erdbeerrot im Schlafzimmer? RAL iCOLOURS zeigt, wie es aussieht. Mit der App für iPhone und iPad kann jetzt jeder überall schnell und einfach seine Fotos in allen RAL Farben einfärben

In nur drei Schritten erhält mit RAL iCOLOURS alles eine neue Farbe:

1. Mit dem iPhone fotografieren.
2. Eine von 2.328 RAL Farben auswählen.
3. Das fotografierte Objekt einfärben.

RAL iCOLOURS ist ebenso nützlich wie inspirierend. Maler, Architekten, Grafiker oder Webdesigner können ihren Kunden die Farbentscheidung erleichtern. Mit der RAL Farben App setzen sie ihre Farbideen schnell ins Bild. Direkt vor Ort können sie ihren Kunden Farbgestaltungen vorstellen und Varianten diskutieren. Zudem kann die Farbauswahl nach Projekten abgespeichert und die Fotos mit den eingefärbten Objekten per E-Mail versendet werden.

Die Farbpalette umfasst die Farbkollektionen RAL CLASSIC und RAL EFFECT sowie alle Farben des RAL DESIGN Systems, also alle 2.328 RAL Farben. Für jede Farbe werden die entsprechenden L*a*b*, sRGB, CMYK und LRV Werte angegeben. Zudem ist RAL iCOLOURS auch mit dem Farbmessgerät ColorCatch 3 von Colorix kompatibel.

RAL iCOLOURS ist ab sofort für 8,99 Euro im Apple App Store erhältlich.

Über RAL gGmbH
RAL ist die weltweit angewendete Sprache der Farbe. Mit den Kollektionen RAL CLASSIC, RAL EFFECT und dem RAL DESIGN System sowie der Software RAL DIGITAL und dem Kunststofffarbstandard RAL PLASTICS bietet RAL den Farbanwendern in Industrie, Handwerk, Architektur und Design eine vielfältige Auswahl präziser Farbvorlagen. Die Trendbücher RAL COLOUR FEELING stellen zudem aktuelle Farbtrends vor. Die Palette der RAL Farben umfasst insgesamt 2.328 Farbtöne.

 

Quelle: ral-farben.de

Hier geht es zum Thema im Forum, Diskutiere mit.

 

.

 

               Der Artikel wurde 6548 mal gelesen.