NEXA-AUTOCOLOR – Azubi Start up-Training 2014

29. Oktober 2014

Auch in diesem Jahr unterstützen wir wieder mit dem Start up-Training!

Viele junge Menschen haben aktuell ihre Ausbildung aufgenommen – auch in den NEXA AUTOCOLOR® Partnerbetrieben traten bereits die angehenden Fahrzeuglackierer ihre Berufsausbildung an. Gerade in der Anfangszeit ist die Ausbildung für den Betrieb eher zeit- und kostenintensiv und für manchen Auszubildenden mit Befangenheit verbunden. Denn viele Jugendliche, die eine Ausbildung als Fahrzeuglackierer beginnen, sind unsicher, was sie erwartet. Zudem sind Werkstatttechnik, Ausrüstung, Betriebsabläufe und Materialien in der Regel unbekannt. Bevor die kommende Lackierergeneration in die Betriebsprozesse und -abläufe ihres Unternehmens einsteigen können, muss der jeweilige Ausbildungsleiter daher zunächst die einzelnen Aspekte und Komponenten des Berufes erläutern.

azubi-start-up_459x258

Start up: Auszubildende stärken, Ausbildungsbetriebe unterstützen: Um Auszubildenden und K+L-Unternehmen hier konkret unter die Arme zu greifen und den Branchennachwuchs zu fördern, hat Nexa Autocolor vor einem Jahr ein spezielles Training für Azubis entwickelt: Das Seminar „Start up-Training für Auszubildende“ richtet sich explizit an Jugendliche, die in Kürze ihre Berufsausbildung als Fahrzeuglackierer starten. Die Idee dahinter: Hier erlernen künftige Lehrlinge schon vor dem eigentlichen Ausbildungsstart die Grundlagen ihres Ausbildungsberufes kennen. Mit dem Basiswissen aus dem Azubi-Training können die Jugendlichen dann direkt in die Arbeitsprozesse ihres Ausbildungsbetriebes integriert werden.

Von Anfang an: Fachliche Grundlagen in Theorie und Praxis: Im Trainingszentrum in Salzburg trafen sich Anfang September 11 junge Berufsanfänger, von Nexa Autoclor Partnerbetrieben zum Start up-Training. Während des 4-tägigen Seminars wurde Basiswissen zu vielen Themen rund um den Beruf des Fahrzeuglackierers von Nexa Autocolor Trainer Sascha Petschke und seinen Kollegen geschult. Viele Fragen der Berufsanfänger konnten direkt vor Ort beantwortet werden und den jungen Menschen somit der Start in das Berufsleben erleichtert werden. Während des Seminars stand der Aspekt „Gesundheit und Arbeitsschutz“ stark im Vordergrund. Nexa Autocolor Partner SATA war auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie, schulte die Teilnehmer intensiv zum Thema Atemschutz und spendete jedem Teilnehmer zum Berufsstart eine Atemschutzmaske. Nach 4 aufregenden Tagen freuten sich alle Teilnehmer das neugewonnene Wissen mit in die Ausbildungsbetriebe und dort auch direkt zum Einsatz bringen zu können.

Nexa Autocolor – Ein Geschäftsbereich der PPG Deutschland Sales & Services GmbH
Düsseldorfer Straße 80, 40721 Hilden
Tel.: 02103 / 791 – 1, Fax: 02103 / 791 – 601
E-Mail: autocolorgermany@ppg.com

               Der Artikel wurde 1192 mal gelesen.