Neuer Druckbecher für das PPS-System von 3M

6. Juli 2015

 

Mit Druckbecher, Düsen und Pistole zur perfekten Struktur

Tropffrei lackieren aus jedem Winkel, Bechergrößen für jeden Bedarf, ein perfektes Spritzbild, wenig Reinigungsaufwand – das sind ideale Bedingungen für Lackierer. Das 3M PPS-Lackverarbeitungssystem ist die saubere Lösung für alle Nassmaterialien. Jetzt gibt es einen neuen Druckbecher für hochviskoses Material.

3M_PPS_Druckbecher_Bild_00

Das in sich geschlossene PPS-System sorgt für ein sauberes Lackieren in allen Winkelpositionen. In vier verschiedenen Bechergrößen kann das zu verarbeitende Material bedarfsgerecht angemischt und sofort verarbeitet werden. Danach wird der Beutel entsorgt. Neu im Sortiment: zwei PPS Druckbecher für den 170 ml und den 0,7 l Beutel sowie die Accuspray Druckbecherpistole HGP. Diese leistet bei der Verarbeitung von Steinschlagschutz, Spritzspachtel, Unterbodenschutz und Strukturlack ganze Arbeit.

3M_PPS_Druckbecher_Bild_3

 

 3M_PPS_Druckbecher_Bild_4

 

 

Optimale Verarbeitung hochviskoser Materialien

Mit den hochviskosen Materialien lassen sich durch diverse Einstellmöglichkeiten an der neuen Accuspray Druckbecherpistole HGP und verschiedene Düsengrößen Strukturen nachbilden. Für sehr feine Strukturen eignet sich die 1,4 mm Düse, für  gröbere Strukturen die 2,0 mm Düse. Die Pistole hat einen Druckausgang, der per Schlauch mit dem Becher verbunden wird und einen Überdruck erzeugt. Ein Ventil im Becher verhindert, dass dieser Druck zu hoch wird. Der PPS Druckbecher lässt sich auch mit Lackierpistolen anderer Hersteller verbinden. Dadurch sind die Vorteile des geschlossenen Lackverarbeitungssystems mit anderen Pistolentypen nutzbar.

3M_PPS_Druckbecher_Bild_0

Vielfältig und sauber in der Anwendung

Da sich die hochviskosen Materialien mit dem 200µ-Sieb verarbeiten lassen, entsteht eine zusätzliche Filterung, die mit den herkömmlichen Verarbeitungsmethoden nicht möglich ist. Außerdem verkürzt der schnelle Düsenwechsel die Reinigungszeit und auch der Ärger über eingetrocknete Pistolen entfällt. Ideale Partner für die optimale Verarbeitung mit dem PPS Druckbecher sind der 3M wasserbasierende Steinschlagschutz und der 3M Unterbodenschutz. Weitere Informationen unter www.3M.de/autoreparatur.

 

 

Über 3M

3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien zu entwickeln, die das Leben besser machen. Mit weltweit 90.000 Beschäftigten erwirtschaftet 3M einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.3M.de oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

 

3M und PPS sind Marken der 3M Company.

 

www.3M.de

www.die-erfinder.com

twitter.com/3M_Die_Erfinder

https://www.facebook.com/3MDeutschland

 

 

 

               Der Artikel wurde 1989 mal gelesen.