Mazda Europe autorisiert Axalta Coating Systems erneut als Lackanbieter

3. Juli 2014

 

Köln – 3. Juli 2014 – Heute gab der weltweit führende Lackanbieter Axalta Coating Systems bekannt, dass Mazda Europe seine Herstellerfreigabe für die drei globalen Reparaturlackmarken des Unternehmens, Cromax®, Spies Hecker® und Standox®, verlängert hat. In der Vereinbarung wird Axalta für weitere zwei Jahre als autorisierter Lackanbieter für Mazda-Niederlassungen und Lackier- und Karosseriefachbetriebe in Europa bestätigt.

Jürgen Knorr, Director Key Accounts bei Axalta und zuständig für die Reparaturlacksysteme in der EMEA-Region: „Wir freuen uns sehr, dass sich Mazda dafür entschieden hat, auch weiterhin als Kunde mit uns zusammen zu arbeiten und die Herstellerfreigabe für unsere drei globalen Reparaturlackmarken zu verlängern. Wir werden Mazda-Niederlassungen sowie Lackier- und Karosseriefachbetriebe gemäß der Vereinbarung mit zuverlässigen, hocheffizienten und hochwertigen Reparaturlacksystemen beliefern. Außerdem bieten wir unsere Expertise in Sachen Lacke, spezielle Schulungen und Beratung an, um die Entwicklung und das Wachstum des Lackier- und Karosseriefachbetriebs tatkräftig zu unterstützen.“

Christine Plasmans, Finance Director von Mazda Motor Logistics: „Wir verlassen uns seit 2010 auf die Leistungsfähigkeit der Reparaturlacke und die außergewöhnliche Innovationsbegeisterung von Axalta Coating Systems. Wir wissen, dass wir im gesamten Tätigkeitsbereich von Mazda Europe auf die hohe Qualität der Reparaturlacke setzen können – deswegen haben wir keinen Moment gezögert, unseren Vertrag zu verlängern.“

Axalta Coating Systems ist ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken für die Automobilindustrie, für Unternehmen im Transportsektor, die allgemeine Industrie, sowie für die Architektur- und Inneneinrichtungsbranche. Axalta tätigt Geschäfte in 130 Ländern und betreibt 35 Produktionsstätten, sieben Forschungs- und Entwicklungszentren und 42 Kunden-Trainingscentern. Axalta baut weiterhin auf die mehr als 146 Jahre lange Erfahrung in der Lackindustrie. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.axaltacoatingsystems.com

Quelle: www.dapr.com

               Der Artikel wurde 980 mal gelesen.