Mazda erteilt der DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ von Valspar Automotive die Freigabe

4. November 2014

image002

 

 

 

 

LELYSTAD — Mazda Motor Corporation, weltweiter Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, hat den Einsatz der Produktreihe DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ von Valspar Automotive für Nordamerika und Japan genehmigt. Diese Freigabe der Produktreihe DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ – inklusive der benötigten Primer und Klarlacke- ermöglicht es nun allen Reparaturwerkstätten, die Mazda Fahrzeuge lackieren, die technischen Vorgaben der Mazda Motor Corporation zu erfüllen und stellt dem Mazda Werkstattnetz eine Top-Level Lack-Qualität zur Verfügung.

„Der anhaltende Fokus von Valspar Automotive auf die Autobilhersteller-Initiative hat dazu geführt, dass wir in Japan neue Wege beschreiten konnten. Die Mazda Motor Corporation hat die Produktreihe DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ intensiv geprüft und positive bewertet und für die Verwendung für Mazda Fahrzeuge freigegeben. Valspar Automotive engagiert sich für weltweite Partnerschaften und somit freuen wir uns, der Mazda-Familie beizutreten,” sagt Carl Wierks, Global Vice President von Valspar Automotive.

Über ValsparValspar Automotive ist ein Geschäftsbereich der Valspar Corporation (USA), eine börsennotierte Gesellschaft, die zu den weltgrößten Lackherstellern zählt. Valspar Automotive produziert und vertreibt Farbmischsysteme, unter anderem unter den Markennamen DeBeer Refinish, Octoral, Valspar Refinish, Valspar Industrial Mix. Vaspar-Produkte stehen für Qualität, hochwertige Farbtechnologie und eine hohe Lieferzuverlässigkeit.
Folgen Sie Valspar Automotive auf Facebook und Twitter für künftige Mitteilungen.
Für weitere Informationen zu Valspar Automotive besuchen Sie die Site www.valsparauto.com.

               Der Artikel wurde 3756 mal gelesen.