Ford genehmigt DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ von Valspar Automotive

3. November 2014

image002

LELYSTAD — Ford, ein weltweit führendes Unternehmen in Automobil-Innovation und Hersteller von namhaften Fahrzeugen wie F-150, Mustang, Fusion, Focus, Fiesta und viele andere, hat den weltweiten Einsatz der Produktreihe DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ von Valspar Automotive genehmigt. Grundlage dieser Genehmigung, die für alle Ford-Fahrzeuge einschließlich Lincoln gilt, ist die Spezifikation WSS – M2P100-D. In allen Ländern, in denen Fahrzeuge von Ford gebaut, verkauft oder repariert werden, kann für Gewährleistungsarbeiten nun die Produktreihe DeBeer Refinish WaterBase Serie 900+ verwendet werden.

„Valspar Automotive ist begeistert, die Genehmigung bekanntgeben zu können. Das Engagement für Exzellenz steht bei Valspar nach wie vor an erster Stelle. Diese Genehmigung symbolisiert unser Engagement für unsere Kunden,” sagt Carl Wierks, Global Vice President von Valspar Automotive

Montage-kingfish_HR

Über Valspar
Valspar Automotive ist eine Tochtergesellschaft der Valspar Corporation (USA), eine börsennotierte Gesellschaft, die zu den weltgrößten Lackherstellern zählt. Valspar Automotive produziert und vertreibt Farbmischsysteme, unter anderem unter den Markennamen DeBeer Refinish, Octoral, Valspar Refinish, Valspar Industrial Mix. Vaspar-Produkte stehen für Qualität, hochwertige Farbtechnologie und eine hohe Lieferzuverlässigkeit.
Folgen Sie Valspar Automotive auf Facebook und Twitter für künftige Mitteilungen.
Für weitere Informationen zu Valspar Automotive, besuchen Sie die Site www.valsparauto.com.

               Der Artikel wurde 1078 mal gelesen.