Erfolgreicher Verkaufsstart der KSR-Doku-APP Doc2KSR am ZKF-Branchentreff in Heidelberg

3. August 2015


Den Nerv der Branche getroffen

„Mit unserer Doku-APP Doc2KSR haben wir eindeutig den Nerv der Branche getroffen“, so lautet das erste Fazit von Matthias Schuckert, Vertriebsleiter der KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH zum erfolgreichen Verkaufsstart des neuen Tools für die Schaden- und Reparaturdokumentation auf dem diesjährigen ZKF-Branchentreff. „Innovative Technik gepaart mit einfacher, effizienter Bedienung und großem Praxisnutzen, das muss Software heute können und das bieten wir mir Doc2KSR. Das durchweg positive Feedback der Fachbesucher an unserem Messestand spricht da eine deutliche Sprache. Das hat uns sehr gefreut und dafür bedanken wir uns bei allen Kunden und Interessenten, mit denen wir in Heidelberg sprechen konnten.“

neuer_transfer_webfotografieren_web

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutliche Effizienzsteigerung bei Schaden- und Reparaturdokumentation mit Doc2KSR

Mit der  APP Doc2KSR geht die KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH einen weiteren Schritt in Richtung Prozessoptimierung im Schadenmanagement durch mobile Endgeräte. Denn mit dem smarten Tool lassen sich ganz einfach alle abwicklungsrelevanten Dokumente mit Android-Kamera oder Smartphone fotografieren und sofort online – egal ob über WLAN oder ein mobiles Datennetz – exakt zum entsprechenden Auftrag, Fahrzeug oder Kunden im Management-System VCS speichern. Dabei ist es z. B. möglich, den Zustand des Fahrzeugs bei Anlieferung oder während der verschiedenen Phasen des Reparaturprozesses zu dokumentieren und in VCS der jeweiligen Reparaturphase zuzuordnen – ohne die gewohnte Software-Umgebung zu verlassen. Die Zeitersparnis dabei ist immens, da das umständliche Einlesen der Fotos von Speicherkarte und die aufwändige manuelle Zuordnung des Dokuments im Managementsystem entfallen.

bilduebersicht_vor_versenden_web

fschein_bilduebersicht_web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Werkstattprofis zahlt sich das schnell aus, denn der Einsatz von Doc2KSR bringt eine deutliche Effizienzsteigerung bei Schaden- und Reparaturdokumentation und damit nicht selten einen schnellen Zahlungseingang sowie ein Plus an Kundenservice und Absicherung, kurzum das Risiko von Prozessstörungen wird minimiert.

Folgende Dokumente werden heute schon von Doc2KSR unterstützt:

  • Zustand des Fahrzeugs bei Übernahme (Schäden, die nicht repariert werden sollen),
  • Bilder des Schadens, der repariert werden soll,
  • Bilder während der Reparatur,
  • Bilder nach Reparatur,
  • Fahrzeugschein,
  • Führerschein,
  • Übernahmeprotokoll (unterzeichnet),
  • Übergabeprotokoll (unterzeichnet),
  • Eingelagerte Reifen/Felgen,
  • Werkstattauftrag (unterzeichnet),
  • Mietwagen-Nutzungsvertrag,
  • Fahrzeug-Auszeichnung (Bilder),
  • Lieferantenbeleg.

 

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der KSR EDV-Ingenieurbüro GmbH

www.ksredv.de

auf dem YouTube Kanal KSR-TV  www.youtube.com/c/ksredvde

und auf der KSR-Facebook-Seite   www.facebook.com/KSREDV

 

               Der Artikel wurde 2170 mal gelesen.