Effektiver schleifen — Part stellt Weiterentwicklung Siaspeed vor.

17. Dezember 2012

New Generation siaspeed Effektiver schleifen.

Die part GmbH stellt die Weiterentwicklung siaspeed vor. Mehr Abtrag, weniger Zusetzen: Im mittleren Kornbereich P220 – P600 ist das neue siaspeed jetzt noch leistungsfähiger.

Die neue Generation siaspeed bietet Lackierern mehr Effizienz. Durch offene Streutechnologie und Optimierung der Schleifkorn-positionierung werden über 20 Prozent verbesserte Abtragswerte erreicht – bei deutlich geringerem Zusetzen des Schleifmittels. Dadurch lassen sich Schleifprozesse nun noch schneller durchführen. „Gleichzeitig sorgt siaspeed für ein verbessertes Schleifergebnis. Denn durch den innovativen Schleifmittelaufbau und sehr hochwertige Materialien werden optimierte Rautiefenwerte erzielt“, erklärt Jochen Gaukel, Geschäftsführer der part GmbH, die sia-Produkte in Österreich und Deutschland vertreibt, die Vorteile des neuen Schleifmittels.

PR_part_12_12 siaspeed_New Generation

Kosten runter, Qualität rauf
Neben einer schnelleren Oberflächenbearbeitung ist die Anwendung von siaspeed New Generation auch wirtschaftlicher, begründet Jochen Gaukel die Einführung des neuen Produktes. „Trotz des hohen Abtrags setzt sich das Schleifmittel nur geringfügig zu. Das verlängert die Standzeiten deutlich und führt zu einem geringeren Schleifmittelverbrauch.“

PR_part_12_12 siaspeed_Spot Repair

Den Vorteil für den Lackierbetrieb sieht der Schleifmittelhersteller sia Abrasives vor allem darin, dass das Schleifmittel länger eingesetzt werden kann und die Kosten für den Materialverbrauch dadurch sinken. „Allerdings erfordert das effizientere Schleifen mit siaspeed auch ein Umdenken“, stellt Jochen Gaukel fest. „Denn wer mit dem Schleifmittel sparsamer umgeht, muss sich gut organisieren.“ Bereits verwendetes Material sollte vom unbenutzten Schleifmittel getrennt aufbewahrt werden. Damit der Kostenvorteil auch tatsächlich in der Praxis spürbar wird.

Zinkfreies Schleifmittel
Das Stearat von siaspeed New Generation ist frei von Zink. Damit vermeidet der Anwender die Gefahr von Kontakt-Korrosion und gewährleistet so ein Höchstmaß an Sorgfalt bei der Untergrundvorbereitung. Zuverlässig und fachgerecht.

PR_part_12_12 siaspeed_Zinkfreies Schleifmittel

Vielseitig einsetzbar
Die Anwendung ist universell. Die neue Generation siaspeed lässt sich auf Spachteln, Füllern, Lacken und Farben effizient einsetzen. „Sia Abrasives hat intensive Tests durchgeführt und das Schleifverhalten genau geprüft“, so Jochen Gaukel. „Egal, welches Lacksystem: auch bei dünnschichtig aufgetragenen Lacken wird eine ausgezeichnete Überlackierbarkeit nach Füllerendschliff mit P400 sichergestellt.“

Neben dem Bearbeiten von Neuteilen und Werksgrundierungen eignet sich das neue Schleifmittel auch für Spot-Repair. Siaspeed New Generation kann zudem sowohl im Hand- als auch im Handmaschinenschliff eingesetzt werden.

Auf einen Blick: siaspeed Anwendungen
• Schleifen von Spachtel, Polyester, Composites
• Schleifen von Neuteilen, Werksgrundierungen
• Ausschleifen von Übergängen, Punktrost, Steinschlag
• Formschleifen von Füller
• Mattieren von Alt- und Neulack zum Beilackieren
• Nachbearbeiten von Neulack zum Entfernen von Staubeinschlüssen und
Orangenhaut

Informationen zur part GmbH
Die part GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der international führenden Markenhersteller Sika und sia Abrasives – beides erfahrene Entwicklungspartner der Automobilindustrie. Die Produktpalette umfasst Kleb- und Dichtstoffe, Schleifmittel

sowie Druckluft- und Elektrowerkzeuge von Bosch Power-Tools für Fahrzeugbau und Reparatur. Ihre technische Kompetenz bündeln die Unternehmen in der Vertriebsgesellschaft part GmbH. Sie bietet, gemeinsam mit ihren Handelspartnern, optimale Lösungen für Pkw- und Kfz-Werkstätten aus einer Hand.

 
Ihr bekommt das siaspeed auch bald bei uns im Shop.

Hier geht es zum Thema im Forum, Diskutiere mit.

 

.

               Der Artikel wurde 6547 mal gelesen.