Digitale Farbtonfindungssysteme von Cromax® steigern Produktivität

29. September 2014

Digitale Farbtonfindungssysteme von Cromax® steigern Produktivität

Dank seiner Farbtonmessgeräte ChromaVision® und ChromaVision® Pro kann Cromax® seinen Lackierbetrieben bereits seit über zwölf Jahren eine schnellere, einfachere und genauere Farbtonmessung bieten. ChromaVision® misst die Farbtöne der Autolacke und liefert den angeschlossenen Farbtonfindungsprogrammen, wie ColorNet® Pro oder ChromaWebTM, die Messdaten, mit denen die Software anschließend die passende Farbtonformel auswählt. Aufgrund der sehr genauen Messungen von ChromaVision® wird der visuelle Abgleich anhand von Farbtonpaspeln überflüssig. Und durch die, in dem kompakten Gerät integrierte Lampe, kann die Farbtonmessung auch in Werkstätten ohne Tageslicht problemlos durchgeführt werden. Die Handhabung ist durch das Design und die benutzerfreundliche Software sehr einfach. ChromaVision® arbeitet mit einer umfangreichen Cromax® Farbtondatenbank, in der alle Cromax® Lackqualitäten erfasst sind.

Cromax ChromaVision und Flake Selector

ChromaVision® Pro ist das leistungsstarke Cromax® Farbtonmessgerät der zweiten Generation. Die Software hinter ChromaVision® Pro bringt die Genauigkeit der Farbtonmessung auf ein ganz neues Niveau. Sie ist benutzerfreundlich und gewährleistet, dass der erste Treffer der Farbsuche auch tatsächlich der genaueste ist. Der Touchscreen und die größere Bedientaste ermöglichen eine komfortable Bedienung. Das Gerät der zweiten Generation misst auch den Effekt von Farbtönen und bietet den Anwendern eine moderne Farbtonfindung in nur einem einfachen Bedienschritt. AN AXALTA COATING SYSTEMS BRAND Die Technologie, die in diesen zwei Handgeräten steckt, ermöglicht präzise Messergebnisse. Damit kann für Lackierbetriebe das Risiko weitgehend reduziert werden, aufgrund fehlerhafter Ergebnisse eine teure Nachbearbeitung vornehmen zu müssen. Auf die Zuverlässigkeit und die genaue Farbtonmessung der Geräte können sich die Betriebe verlassen.

Cromax ChromaVision Pro

Dirk Sauer, Technischer Leiter Cromax® Deutschland, sagt: „Die Zahlen sprechen für sich. Zum Jahresbeginn 2014 gab es allein auf dem EMEA-Markt mehr als 3.000 ChromaVision® Geräte–das Original der digitalen Farbtonfindungssysteme von Cromax® – und ChromaVision® Pro Geräte, das Farbtonmessgerät der nächsten Generation.

Um genau und produktiv zu arbeiten,sind die Lackierbetriebe auf unsere Farbtonmessgeräte angewiesen. Und wir haben hart daran gearbeitet, ihren Erwartungen gerecht zu werden. „Mit der Einführung von ChromaVision® haben wir auch angefangen, von unseren Kunden Daten und Feedback darüber einzuholen, wie sie beim Suchen und Abrufen der Formeln vorgehen. Anhand dieser Informationen und mit unserem Ehrgeiz, die technische Leistungsfähigkeit unserer Farbtonmessgeräte weiter zu verbessern, konnten wir ChromaVision® Pro entwickeln. Dieses Gerät der nächsten Generation kam Ende 2012 auf den Markt und gilt heute als das leistungsstärkste Farbtonmessgerät in der Reparaturlackbranche.“

Sauer sagt: „Es ist völlig klar, dass ChromaVision® und ChromaVision® Pro zu einem überaus nützlichen und wesentlichen Bestandteil des modernen Reparaturlackbetriebs geworden sind. Sie beschleunigen den Reparaturprozess und unterstützen die Betriebe dabei, ihre Leistung noch weiter zu optimieren.“

Cromax®, eine der weltweiten Reparaturlackmarken von Axalta Coating Systems, bietet verbesserte Produktivität in allen Bereichen des Lackierfachbetriebs, dank seiner Lacksysteme, die ein schnelles und präzises Applizieren ermöglichen. Unsere  Unterstützung bei Arbeitsabläufen vor Ort, die fortschrittlichen Farbtontechnologien,unsere angebotenen Marketingprogramme und die anwendungsbezogenen Innovationen liefern die Grundlage für hochproduktive Prozesse in der Reparaturwerkstatt. Cromax® verhilft Karosserie- und Lackierfachbetrieben zum Erfolg.

               Der Artikel wurde 2028 mal gelesen.