Deutschlands beste Fahrzeuglackierer im Standox Center gekürt – Bundessieger wurde Gunnar Herms

20. November 2015

 

Deutschlands bester Fahrzeuglackierer heißt Gunnar Herms und kommt aus Sachsen-Anhalt. Der Sieger setzte sich im zweitägigen Bundesleistungswettbewerb gegen neun Konkurrenten durch. Austragungsort war in diesem Jahr das Standox Center in Wuppertal.

SXD_PI_Bundesleistungswettbewerb_1

Insgesamt zehn junge Gesellinnen und Gesellen aus ganz Deutschland kämpften vom 8. bis 10. November in Wuppertal um den Titel „Deutschlands bester Fahrzeuglackierer“. Bundessieger wurde Gunnar Herms aus Sachsen-Anhalt. Die Plätze 2 und 3 belegten Sophie Schroeter aus Thüringen und Dennis Roberts aus Baden-Württemberg.

Bereits die ersten Stunden am Sonntagnachmittag waren für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufregend: Nach einer Vorstellungsrunde händigte Dr. Albert Bill, Geschäftsführer der Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer (BFL), den Talenten die Wettbewerbsunterlagen aus und erläuterte die Aufgabenstellung. Unter dem Motto „60 Jahre Standox“ mussten die jungen Fahrzeuglackierer in drei Teilaufgaben ihr gesamtes handwerkliches Können sowie ihre Kreativität unter Beweis stellen. Die Aufgaben lauteten: Lackierung und Beschriftung einer Fahrzeugtür, Gestaltung, Lackierung und Beschriftung einer Werbetafel sowie Designlackierung eines Automodells. Dabei sollten sämtliche Arbeiten am Ende eine gestalterische Einheit ergeben. Besonders schön zu sehen: Trotz der knappen Zeit von zwölf Stunden war es für die jungen Gesellinnen und Gesellen selbstverständlich, Teamgeist und Hilfsbereitschaft zu zeigen – Eigenschaften, die auch im Betrieb gefragt sind.

SXD_PI_Bundesleistungswettbewerb_3

Die Arbeiten überzeugten am Ende nicht nur Publikum und Fachpresse – auch für die Jury, vertreten durch Paul Kehle, Vorsitzender der BFL, und Dr. Albert Bill war es nicht einfach, einen Gewinner zu ermitteln. „Ich mache das schon seit vielen Jahren und kann sagen, dass die Qualität in diesem Jahr außergewöhnlich hoch war“, so Kehle. Bei der Siegerehrung, die im Rahmen der 60-Jahres-Feierlichkeiten von Standox stattfand, wurden die Leistungen mit den begehrten Urkunden sowie mit Geldpreisen für die drei Erstplatzierten honoriert. Für alle Teilnehmer gab es darüber hinaus wertvolle Sachpreise, unter anderem überreicht durch Lutz Poncelet, Business Director Standox Deutschland.

SXD_PI_Bundesleistungswettbewerb_2

Der Hauptverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz ruft jedes Jahr aufs Neue zur Teilnahme am Bundesleistungswettbewerb auf und gibt damit jungen Menschen die Chance, ihr handwerkliches Können unter Beweis zu stellen.

Über Standox

Standox, eine globale Reparaturlackmarke von Axalta Coating Systems, unterstützt seine Kunden mit Produkten in Premiumqualität und umfassender Beratung, um beste Ergebnisse zu erreichen. Als eine der führenden europäischen Reparaturlackmarken bietet Standox aus Wuppertal, Deutschland, innovative Produktsysteme, präzise Farbtongenauigkeit und überlegene Lacktechnologie. Mit Freigaben namhafter Fahrzeughersteller empfiehlt sich Standox darüber hinaus als ein führender Partner der Automobilindustrie. So hilft Standox professionellen Lackierbetrieben, auf Anhieb ein passendes Reparaturergebnis zu erzielen.

               Der Artikel wurde 2938 mal gelesen.