Axalta baut mit Partner Huajia weiter Kapazitäten in China aus

14. Juli 2014

Ziel ist, der steigenden Nachfrage nach wärmehärtenden Pulverbeschichtungen in Ostchina nachzukommen

Shanghai, China – 11. Juli 2014 – Axalta Coating Systems, ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, freut sich über den Ausbau seiner Produktionsstätte für Pulverlacke in China. Das Produktionszentrum des Axalta Partners im Bereich Pulverlacke Huajia Chemical Co. Ltd. in Qingpu wird erweitert: Um dem rasanten Wachstum des ostchinesischen Pulverlackmarkts gerecht zu werden, wird die Produktion verdoppelt. Huajia ist eine Tochtergesellschaft von Yongjia Chemical Co. Ltd.

Die Anlage bekommt eine zusätzliche Produktionshalle und mehr Fertigungsstraßen, die Möglichkeiten zur Bestimmung der Farbtongenauigkeit werden erweitert und Spezialgeräte installiert – alles mit dem Ziel, die Durchlauf- und Lieferzeiten zu verkürzen.

Mike Cash, Senior Vice President von Axalta und Leiter des globalen Industrielacksegments, ist stolz: „Wir freuen uns über das Wachstum unserer Pulverlacksparte und des dazugehörigen Produktangebots in China, mit dem wir die Wünsche unseres stetig wachsenden Kundenstamms in Ost-China erfüllen können. Mit dieser Erweiterung werden wir gemeinsam mit unserem Partner Huajia unseren Pulverlackbereich weiter ausbauen. Mit einer umfassenden Produktpalette und erhöhten Produktionskapazitäten werden wir uns eine Führungsposition im Pulverlackmarkt aufbauen.“

„Axalta ist ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken. Mit diesen Investitionen bekräftigen wir unsere langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Axalta in China,“ kommentiert Xu Xiangming, Deputy General Manager von Huajia Chemical Co. Ltd. „Wir zeigen hier unser großes Engagement gegenüber unseren treuen Kunden in Ost-China. Gleichzeitig ist es unser Wunsch, noch mehr Kunden für unsere Axalta Coatings Familie zu gewinnen.“

 

 

Alesta_box

 

 

In China werden Pulverlacke von Axalta in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Die Kunden kommen aus der Automobilindustrie, von Öl- und Gasleitungsprojekten, dem Transportwesen, sowie aus Bereichen der Architektur, IT, Möbelherstellung und anderen Industriesektoren. Außerdem stehen die Pulverlacke von Axalta für eine ökologisch nachhaltige Technologie. Sie genießen einen hervorragenden Ruf für ihren ausgezeichneten Korrosionsschutz und die hohe Beständigkeit dank herausragender Kantenabdeckung, hoher Schichtstärken und füllerloser Systeme.

Neben der Anlage in Qingpu betreiben Axalta und Huajia in China weitere, strategisch gut platzierte Produktionsstätten für Pulverlacke in Huangshan, Guangdong, Chengdu und Shandong. Außerdem betreibt Axalta eine Produktionsstätte für Wasserlacke in Changchun und steht kurz vor der Fertigstellung eines Erweiterungsbaus der Produktionsstätte für Wasserlacke in Jiading.

 

Axalta Coating Systems ist ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken für die Automobilindustrie, für Unternehmen im Transportsektor, die allgemeine Industrie, sowie für die Architektur- und Inneneinrichtungsbranche. Axalta tätigt Geschäfte in 130 Ländern und betreibt 35 Produktionsstätten, sieben Forschungs- und Entwicklungszentren und 42 Kunden-Trainingscentern. Axalta baut weiterhin auf die mehr als 146 Jahre lange Erfahrung in der Lackindustrie. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.axaltacoatingsystems.com

               Der Artikel wurde 1468 mal gelesen.