3M unterstützt Team beim Autorennen Breslau-Polen

30. Juni 2015

Größte Amateur Offroad-Rallye in Europa

Der Multitechnologiekonzern 3M hat das selbst gebaute Dieselauto eines israelischen Teilnehmers mit Materialien ausgestattet, die der Sicherheit der beiden Fahrer dienen.

Die Breslau-Polen-Rallye startet am 27. Juni 2015 in der Nähe von Leipzig, dauert acht Tage und erstreckt sich auf über 2.000 Kilometer. Am Rennen können Autos, Motorräder, Lastwagen und Quads teilnehmen. Die Strecke führt über weichen, manchmal sandigen, matschigen und nassen Untergrund. Aus Deutschland sind über 50 Teams am Start.

www.yanastancheva.com

 Bessere Sichtbarkeit und weniger Lärm

Die Rücklichter des Vehikels des „3M / Pointer“-Teams sind mit einem von 3M entwickelten dreidimensionalen Oberflächen-muster ausgestattet. Dieses reflektiert Licht in einer maximalen Intensität, unabhängig von der Höhe des Lichteinfalls. Die 3M Kopfhörer der beiden Rennfahrer Raz Heyman (51) und Hillel Segal (66) basieren auf einer neuen Technologie, die laute Hintergrundgeräusche dämmt, gleichzeitig aber eine klare Verständigung untereinander ermöglicht. Geräuschreduzierende Materialien wurden zudem am Boden des Vehikels eingebaut.
 

Wasser- und schmutzabweisende Materialien

3M Experten setzten darüber hinaus Versiegelungsmaterialien ein, um zu verhindern, dass Wasser von außen in das Fahrzeug dringt. Im Bereich der Fenster beseitigten sie Kratzspuren am Lack mittels eines von 3M entwickelten Poliermittels. Das Glas präparierten sie außerdem mit wasser- und schmutzabweisendem Material von 3M, was den Fahrern eine bessere Sicht ermöglicht. Wasserabweisendes Material wurde auch für die Sitzpolster verwendet.

3M_Presse_Breslau_Rallye_2

Über Sand und Schlamm

Werkstattbesitzer Hillel Segal nimmt bereits zum 20sten Mal an einem internationalen Autorennen teil. Für Raz Heymann, CEO des Unternehmens Tnua Computer and Navigation Systems, ist es das 25ste Rennen. 2014 gewann das Team die Balkan-Breslau-Rallye und die 24-Stunden-Rallye in Griechenland. Das Sponsoring findet im Rahmen der weltweiten Unterstützung von 3M für herausragende Sportler und Athleten statt.

Weitere Informationen unter

http://www.rallye-breslau.com/

Über 3M
3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien zu entwickeln, die das Leben besser machen. Mit weltweit 90.000 Beschäftigten erwirtschaftet 3M einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.3M.de oder folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

 

 

               Der Artikel wurde 2113 mal gelesen.